Telefon: 05531 - 7048010 
Braunschweiger Straße 8
37603 Holzminden
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

„Checkpoint Europa“

Manfred Theisen liest in der Dr. Jasper Realschule

Kurz vor den Ferien verfolgen die Neuntklässler der Dr. Jasper Realschule gebannt die Lesung des Kölner Autors Manfred Theisen. Sehr lebendig erzählt er von seinen Reisen nach Äthiopien, dem Libanon und Syrien und liest aus seinem neuesten Roman „Checkpoint Europa“ vor. Das Buch greift die aktuelle Flüchtlingsproblematik auf und erzählt von dem Jungen Basil, der aus Syrien nach Deutschland fliehen musste. Er verliert seine Eltern und seine große Liebe Sahra und versucht neu Fuß zu fassen. Zusammen mit dem Journalisten Tobias begibt er sich auf die Suche nach Sahra.

Das Schicksal eines Jugendlichen, der mehr erlebt hat, als viele andere in ihrem Leben, bewegt – und beeindruckt die Schülerinnen und Schüler sichtlich!

Wie entsteht so ein Buch? Welche Hintergründe verbergen sich hinter dem Thema? Wie ist ein Roman aufgebaut und welche Parallelen gibt es etwa zum Aufbau von Kinofilmen? Manfred Theisen beleuchtet auf zum Teil sehr humorvolle Art die verschiedenen Aspekte des Autoren-Daseins und gibt Einblicke in seine Recherche-Arbeit. Mit kurzen Videosequenzen und Bildern aus Syrien gewinnt er die Aufmerksamkeit der Jugendlichen und bindet die Schülerinnen und Schüler durch Erklärungen und Fragen in seine Lesung ein.

Begeistert und mit einer Idee für die Ferienlektüre kehren die Jugendlichen schließlich in den Unterricht zurück.

Bilduntertitel: Manfred Theisen begeistert die Schülerinnen und Schüler mit seiner Lesung