Telefon: 05531 - 7048010 
Braunschweiger Straße 8
37603 Holzminden
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  

Lesefieber in der Dr. Jasper Realschule

Die drei Klassensieger mit ihren Deutschlehrern, der Jury und der Schulleiterin

Sechstklässler nehmen am Vorlesewettbewerb teil

Lesefieber - unter diesem Motto steht der diesjährige Vorlesewettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Schnell ließen sich die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen vom Lesefieber anstecken: Sie teilten ihre Leseerfahrungen, kamen über ihre Lieblingsbücher ins Gespräch, lasen vor, hörten gespannt zu und entdeckten so, welche Faszination vom Erzählen ausgeht. Und immer wieder die Frage: Wie kann ich die Zuhörer für meine Geschichte begeistern?

Um sich auf die eigene Buchvorstellung für den Klassenentscheid vorzubereiten, setzten sich alle mit ihrem Buch intensiv auseinander. Lesetagebücher wurden geführt und Geschichten-Schuhkartons kreativ gestaltet. Natürlich war es schließlich wichtig, das Vorlesen zu üben. Denn eine Geschichte für das Publikum zum Leben zu erwecken will gelernt sein.

Auch in diesem Jahr war es nicht einfach, einen Klassensieger zu ermitteln. Doch eine gemeinsame Entscheidung wurde in den Klassen 6a, 6b und 6c getroffen. Noria Ertem (6a), Selina Eze (6b) und Joel Martin (6c) wurden als beste Leser ausgezeichnet.

Aus diesen Dreien galt es nun, den Schulsieger zu ermitteln. Hierfür trafen sich die Vorleser, Jury und Publikum in der Schülerbücherei. Gespannt hörten alle Auszüge aus Dorks Diaries (Rachel Renée Russell), ein Kapitel aus Sofie macht Geschichten (Peter Härtling) und Erlebnisse aus Gregs Tagebuch (Jeff Kinney). Die Vorleser begeisterten das ganze Publikum mit ihren Vorstellungen. Anschließend wurde die Lesekompetenz noch einmal auf die Probe gestellt. Ein Kapitel aus dem Jugendbuch „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke musste unvorbereitet vorgelesen werden. Trotz großer Aufregung meisterten die drei Klassensieger die Aufgabe mit Bravour.

Nach einer spannenden Vorlesestunde musste eine Entscheidung getroffen werden. Diese fiel den Jurymitgliedern sehr schwer. Es wurde lange diskutiert und gemeinsam überlegt. Schließlich kamen sie zu einem Ergebnis. Verlierer gab es keine!

Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs der Dr. Jasper-Realschule ist Noria Ertem aus der Klasse 6a. Sie wird nun die Schule beim Regionalentscheid vertreten. Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!